Antwort schreiben 
"Nachruf" zum DnD/Admirabilis-Konzert 16.05.09

Marshall Rockstarr Offline
Schwarzbandler
**


Beiträge: 14
Registriert seit: 16.05.2009
Beitrag #21
Re: "Nachruf" zum DnD/Admirabilis-Konzert 16.05.09
Hach ja, wer lesen könnte...

Ich habe der Band meine Kritik schon direkt ins Gesicht gesagt und stehe zu jeder meiner Aussagen. Es ist MEINE Kritik, die ich schreiben kann, wie es mir passt. Die Performance von Lars ist, Krach hin oder her, in meinen Augen lachhaft. Selbst meinem besten Kumpel würde ich das sagen. Aber mit einem Fan kann man darüber nicht diskutieren, genau wie Du mir nicht meine Meinung untersagen kannst.
Und dabei habe ich zu Beginn meines Textes extra betont, dass es mir rein um den Auftritt ging. Wenn man genau liest, steht da sogar, dass ich die Band schon besser erlebt habe und weiß, dass sie es besser können. Und da Du nicht da warst, kannst Du im Grunde nicht einmal mitreden.

Des Weiteren habe ich mich über einen die Party schlecht machenden Kommentar einer Person ausgelassen, die alles auf die Musik schiebt. Was definitiv nicht das Problem des Abends gewesen sein kann, da wir kaum Songs gespielt haben in der kurzen Zeit.

Leute, LEST die Posts durch, denkt darüber nach und DANN könnt Ihr Eure Meinung kundtun. Aber hört um Gottes Willen auf, mir Dinge zu unterstellen!

Wenn es nicht arscht, ist es für 'n Rock!
19.05.2009 22:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Fleur Noire
Gast


 
Beitrag #22
Re: "Nachruf" zum DnD/Admirabilis-Konzert 16.05.09
Du bist widersprüchlich Marschal. Jetzt unterstellst du mir nämlich etwas. Unobjektivität nur weil ich geschrieben habe die Band zu mögen. Du selber möchtest nicht Dinge unterstellt bekommen. Macht es aber jetzt bei mir. Ich bin in der Lage zu verstehen das eine Band nicht immer gleich gut drauf ist. Wie du ja schon schreibst. Ich war an dem Abend nicht da. Kann mir also kein Urteil bilden. Aber hast du die Objektivität  gepachtet?
Deine Kritik liest sich nun mal für mich nicht objektiv. Du ätzt halt in meinen Augen über jemanden rum den du nicht magst.  Aber wie du ja schreibst. Das ist deine Sache. Meine Sache ist es ob ich darauf eingehe  Wink

Was deine Meinung angeht bist du ebenfalls widersprüchlich. Du selber darfst sagen was du scheisse findest.  Der von dir erwähnte User darf nicht sagen die Musik nicht zu mögen?

Noch etwas fällt mir auf. Du erwähnst nicht alleine so gedacht zu haben über Dnd. Was sagt das schon aus?
Ich kann dir 10 Leute nennen die Band mögen. Ist sie deswegen gut oder schlecht? Ist doch alles Geschmackssache.
19.05.2009 22:56
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Moon_light Offline
Moderator
*****

i don't give a shit!
Beiträge: 4.354
Registriert seit: 17.05.2009
Beitrag #23
Re: "Nachruf" zum DnD/Admirabilis-Konzert 16.05.09
(19.05.2009 08:51)Athania link schrieb:Also mir ists lieber wenn 50 mit schlechter Laune inkl. der 10 mit guter Laune da sind und zwar aus einem ganz einfachen Grund: Auch schlcht gelauntes Publikum bringt Geld! Wie viele tolle Veranstaltungen sind schon pleite gegangen? Ich denke hierbei z.B. ans Cirque de lune : Meiner Meinung nach immer super gewesen, konnte sich aber nicht über Wasser halten....das soll z.B. dem Seelenfeuer nicht auch passieren!
Vom Kostenfaktor/Gewinnfaktor her natürlich, aber ne Party mit 10 Leuten die gut drauf sind wäre mehr ne Party. 50 schlecht gelaunte ist dann weniger toll. Außer dem Geld hat dann keienr was davon. Was wir ja am WE erlebt haben.

There is one Metallica. We have many styles, it's called Metallica.
James Hetfield

Meine CD Sammlung.
19.05.2009 23:16
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Marshall Rockstarr Offline
Schwarzbandler
**


Beiträge: 14
Registriert seit: 16.05.2009
Beitrag #24
Re: "Nachruf" zum DnD/Admirabilis-Konzert 16.05.09
@Fleur und alle anderen vorneweg: Marshall. Soviel Zeit kann doch mal genommen werden..

So, und jetzt langsam: Ich unterstelle Dir keine Unobjektivität. Ich sage lediglich, dass man mit einem Fan nicht darüber diskutieren kann. Das beweist Du mir wunderbar mit dem Satz: Ist doch alles Geschmackssache.

Und genau da werde ich noch einmal betonen: Es geht mir nicht um die Leute oder die Musik. Es geht mir schlicht und ergreifend um den Auftritt. Die Leute mag ich sehr (bis auf die bekannte Ausnahme) und die Musik will ich gar nicht besprechen, da das nämlich wirklich Geschmackssache ist.

WIe sich meine Kritik für Dich liest, ist mir vollkommen egal. Wenn ich als Musiker, der durchaus behaupten möchte, er wisse, wann etwas schief klingt oder aus dem Takt ist, dies über einen Auftritt sage, und weitere Leute das auch tun, muss da irgendwo was dran sein. Damit haben die 10.000 Fans, die die Band mögen, überhaupt nichts zu tun. Denn es geht nicht um das Mögen der Band, sondern (Achtung, nochmal!) den AUFTRITT als solcher. Den fand ich schlecht, aber in meinem Post habe ich auch gesagt (hast Du vielleicht in der Eile überlesen), dass ich schon einen deutlich besseren gesehen habe, wo ich im Nachhinein erstaunt eine Art Begeisterung ausdrücken musste.

So, weiter: Ich habe nicht gesagt, dass die Dame nicht sagen darf, die Musik nicht zu mögen. Was sie nicht hat und was ich auch nicht geschrieben habe. Sie hat über die lahme Party gemeckert, weil ihrer Meinung nach mehr daraus hätte gemacht werden können. Und darauf war meine Reaktion (und auch die von Alex an dem Abend), dass das nicht stimmt, weil die Leute fehlten. Mehr nicht.

Noch einmal, und bitte LESEN: Ich und andere (und wenn noch ein Kommentar kommt, ich würde über die Band herziehen, nenne ich Namen) fanden DEN AUFTRITT an diesem Abend im History nicht gut. Bitte begreift das endlich, liebe DND-Fans. Seit Jahren betone ich überall, dass ich MEINE EIGENE Meinung mit Geschriebenem wiedergebe, also sage ich auch nicht, dass eine Band scheiße oder gut IST (das ist nämlich nicht objektiv), sondern, dass ich sie scheiße oder gut FINDE.

Wenn es nicht arscht, ist es für 'n Rock!
20.05.2009 05:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

LaDauphine Offline
Schwarzbandler
**


Beiträge: 6
Registriert seit: 18.05.2009
Beitrag #25
Re: "Nachruf" zum DnD/Admirabilis-Konzert 16.05.09
Dazu möchte ich sagen das ich auch Fan der Band bin und dennoch sage das der Auftritt nicht gut war. Eben aus den bereist genannten Gründen. Der ein oder andere Ton hat nun einmal nicht gestimmt usw. Als Fan kann man durchaus auch einen Auftritt mal schlecht finden und Kritik äußern. Woher sonst soll die Band sonst wissen was sie verbessern kann?

Was die Party anbelangt, so wäre es sicher einmal ein Versuch wert sie ohne Konzert oder Special Event wieder aufleben zu lassen. Am vergangenen Samstag war offensichtlich nicht der richtige Zeitpunkt.

Die Verteidiger der Freiheit werden immer nur Geächtete sein, solange eine Horde von Schurken regiert!
(Maximillien de Robespierre)
20.05.2009 12:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Athania Offline
Böser Goth
****


Beiträge: 513
Registriert seit: 15.05.2009
Beitrag #26
Re: "Nachruf" zum DnD/Admirabilis-Konzert 16.05.09
Ich kann da LaDauphine nur zustimmen. Ich mag die Band (bin jetzt kein Fan, aber mag die Band und war auch schon auf ein paar Konzerten) und auch ich habe ja bereits schon geäußert, dass der Auftritt jetzt nicht der absolute hammer war. Okay- kann passieren! Geht jeder Band mal so!
Auch die Party war eben nicht der hammer!
Meiner Meinung nach lags immernoch an der schlechten Laune vielleicht auf seiten des Publikums UND der Band...können darüber eh nur spekulieren...hoffe auf jeden Fall, dass das nächste Konzert und die nächste Party besser verlaufen...wirds vermutlich auch
20.05.2009 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Fleur Noire
Gast


 
Beitrag #27
Re: "Nachruf" zum DnD/Admirabilis-Konzert 16.05.09
@Marschall Okay. Friede  :prost: Deine Meinung zur Kenntnis genommen.

@LaDauphine Auch als Fan kann man kritisch sein. Was bringt aber einer Band eine Kritik in einem Forum? Lesen die wenn nur durch Zufall. Wäre ansprechen oder Mail schreiben nicht der bessere Weg? Oder ins Gästebuch der Band schreiben was genau schlecht war?  Nicht einfach nur fand ich dumm schreiben. Bei Kritik sollte man versuchen konstruktiv zu sein.

Besonders kleinere Bands scheinen es schwer zu haben. Wenn die mal nen schlechten Tag hatten merkt sich das jeder.
Beim nächsten Konzert gehen die Leute nicht mehr hin. Denken die wären immer schlecht.
Wenn bekannte Bands schlecht sind fällt es den meisten nicht mal auf.
Ich denke da an Jesus on Extacy. Die habe ich zwei mal live gesehen. Die sind grottig.
20.05.2009 15:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Marshall Rockstarr Offline
Schwarzbandler
**


Beiträge: 14
Registriert seit: 16.05.2009
Beitrag #28
Re: "Nachruf" zum DnD/Admirabilis-Konzert 16.05.09
Schätzelein, Du musst sagen "Ich finde Jesus On Extasy grottig". Wink (Allerdings bin ich da vollkommen Deiner Meinung)

Und normalerweise sind die Akteure von DND ja in diversen Foren unterwegs, besonders auch im NSR. Sie werden sicherlich irgendwann auch hierher kommen und es dann lesen.
Was das Eintragen von Kritik in das Forum oder GB von DND betrifft: Wenn Du schon so angegriffen reagierst (meine ich jetzt absolut nicht böse), was tun dann ganz viele DND-Fans?? Die bringen uns um! Cheesy

Wenn es nicht arscht, ist es für 'n Rock!
20.05.2009 15:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

LaDauphine Offline
Schwarzbandler
**


Beiträge: 6
Registriert seit: 18.05.2009
Beitrag #29
Re: "Nachruf" zum DnD/Admirabilis-Konzert 16.05.09
@Fleur Noire
Ich sage kleineren Bands (egal ob jetzt DoNotDream oder einer anderen) immer persönlich was ich von einem Auftritt halte. Wenn ich es nicht auf dem jeweiligen Auftritt schaffe, dann doch wenigstens per E-Mail. Was sie daraus machen, bleibt dann ihnen überlassen.

In Foren etc schreibe ich solche Kritik eher nicht. Denn da kann ich mir einfach nicht sicher sein das die Band dies auch mitbekommt. Oder, wie Marshall Rockstarr schon sagte, ich gelyncht werde.

Die Verteidiger der Freiheit werden immer nur Geächtete sein, solange eine Horde von Schurken regiert!
(Maximillien de Robespierre)
20.05.2009 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  15.11.13 Konzert FLIEHENDE STÜRME + support in Greifswald forellenfriedhof 0 607 05.11.2013 21:37
Letzter Beitrag: forellenfriedhof
  STERIL Konzert in Aurich duevel666 27 3.695 23.09.2012 17:01
Letzter Beitrag: oceanborn_girl
  Festival/Konzert-Jahresrückblick beim Oeins am 09.12 ab 21 Uhr Dj SAM 4 915 10.12.2010 01:52
Letzter Beitrag: Dj SAM



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.