Antwort schreiben 
Weihnachtliche Gedichte

*selena* Offline
Moderator
*****

I'll be back!
Beiträge: 806
Registriert seit: 16.05.2009
Beitrag #1
Weihnachtliche Gedichte
Nicht von mir, aber ich hoffe ihr habt trotzdem eure Freude dran. Smiley

Der Weihnachtsbaum spricht

Von drauß vom Walde komm ich nicht,
sonst wär mein Nadelkleid mehr licht
und nicht von solcher grüner Wucht –
ich komm von drauß aus einer Zucht,
wo man uns Fichten routiniert
auf Weihnachten hin domestiziert,
damit wir dann im Lichterglanz,
bestückt mit buntem Firlefanz,
mit Engelshaaren zart verziert,
von Weihnachtsliedern malträtiert,
verloren in der Ecke stehn
und alles ruft: „ Ach, ist der schön!“

Da hat man ja nun nichts dagegen,
man beibst verschont vorm sauren Regen
und hat es trocken, wohlig warm,
die Leut sind freundlich und voll Charme,
nur Eintracht herrscht und Harmonie
und Friede bis zur Idiotie –
die Menschen werden immer bräver,
das fürcht ich mehr als Borkenkäfer.

Das geht so gut bis nach Neujahr,
dann kräuselt sich das Engelshaar,
und eines Tags wird man getadelt,
weil man schon vor Dreikönig nadelt.
Dann plötzlich wird man vorgerückt,
von rohen Händen abgeschmückt,
vors Haus gestellt, wo`s frostig nieselt,
von Hunden wird man angepieselt,
mit ganz profanem Müll verwechselt
und von der Müllabfuhr zerhäckselt.

Drum wär ich lieber – wenn’s den sei –
Im nächsten Leben ein Bonsai.



Der Weihnachtsmann kommt in den Knast

Lieber guter Weihnachtsmann,
jetzt ist`s soweit, jetzt bist du dran.
Mein Chef ist nämlich Rechtsanwalt.
Der klagt dich an, der stellt dich kalt.

Schon seit vielen hundert Jahren,
bist du nun durch das Land gefahren,
ohne Nummernschild und Licht.
Auch TÜV und ASU gab es nicht.

Dein Schlitten eignet sich nur schwer,
zur Teilnahme am Luftverkehr.
Es wird vor Gericht zu klären sein:
Besitzt du 'nen Pilotenschein?

Durch den Kamin ins Haus zu kommen,
ist rein rechtlich streng genommen
Hausfriedensbruch - Einbruch sogar.
Das gibt Gefängnis, das ist klar.

Und stiehlst du nicht bei den Besuchern,
von fremden Tellern Obst und Kuchen?
Das wird bestraft, das muss man ahnden.
Die Polizei lässt nach dir fahnden.

Es ist auch allgemein bekannt,
du kommst gar nicht aus diesem Land.
Wie man so hört, steht wohl dein Haus
am Nordpol, also sieht es aus,
als kämmst du nicht aus der EU.
Das kommt zur Klageschrift dazu!

Hier kommt das Deutsche Recht zum Tragen.
Ein jeder Richter wird sich fragen,
ob deine Arbeit rechtens ist,
weil du ohne Erlaubnis bist.

Der Engel, der dich stets begleitet,
ist minderjährig und bereitet
uns daher wirklich Kopfzerbrechen.
Das Jugendamt will mit dir sprechen!

Jetzt kommen wir zu ernsten Sachen.
Wir finden es gar nicht zum Lachen,
dass Kindern du mit Schläge drohst.
darüber ist mein Chef erbost.

Nötigung heißt das Vergehen
und wird bestraft, das wirst du sehen,
mit Freiheitsentzug von ein paar Jahren.
Aus ist's bald mit dem Schlittenfahren.

Das Handwerk ist dir bald gelegt,
es sei denn dieser Brief bewegt dich,
die Kanzlei reich zu beschenken.

Dann wird mein Chef es überdenken.

Keks?
Mein Dshini
03.12.2010 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Henkersbraut Offline
Flauschkönigin
*****

Summertime Sadness
Beiträge: 2.351
Registriert seit: 12.06.2009
Beitrag #2
Re: Weihnachtliche Gedichte
Ich glaub das 2. Gedicht leg ich meinem Chef (Rechtsanwalt) mal aufn Schreibtisch... Grin

~*I want to believe*~
03.12.2010 15:12
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Eigene Gedichte Oceanlady 9 2.435 14.06.2011 13:24
Letzter Beitrag: NachtEngel



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.