Antwort schreiben 
Tierfutter - ob lebend oder nicht, Nassfutter Trockenfutter...etc

*selena* Offline
Moderator
*****

I'll be back!
Beiträge: 806
Registriert seit: 16.05.2009
Beitrag #1
Tierfutter - ob lebend oder nicht, Nassfutter Trockenfutter...etc
Sodele.
Hier in diesem Topic könnt ihr genauer auf den Punkt Tierfutter eingehen. Was verfüttert ihr so an eure Lieblinge?
Und was würdet ihr Anderen empfehlen?

Bekommen eure Tiere manchmal sogar besseres Essen als ihr? Oder nicht?

Worauf achtet ihr beim Kauf?

Je nach Tierart: Verfüttert ihr Lebendviecher? Heuschrecken, Mäuse..usw? Ist das problematisch für euch? Gewissensfrage oder stellt sich sowas garnicht da die Natur nunmal so ist?


Ich hab wie einige bereits wissen...eine alte nierenkranke Katze. Sie frisst fast nu noch Hähnchen/Putenbrust mit Vitaminpulver, etwas Fisch und bekommt ansonsten auch spezielles Trockenfutter vom Tierarzt. Ansonsten nach wie vor: Katzenmilch, frisches Wasser..usw dazu noch S.U.C. ab und an ein frisches geschlagenes Ei. (Ist auch gut fürs Fell) Aber sonst isst sie eh sogut wie garnix Anderes. Das ist zwar nicht optimal als Ernährung für ihre Werte, aber sie würde sonst garnix essen und da  meint sogar der Tierarzt sollen wir ihr dann doch lieber sowas geben. Bei dem Alter der Katze...

Keks?
Mein Dshini
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2010 00:27 von *selena*.)
20.01.2010 00:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

DarkSilence
Gast


 
Beitrag #2
Re: Tierfutter - ob lebend oder nicht, Nassfutter Trockenfutter...etc
Unser Murphy hat erst Welpenfutter bekommen und nun frisst er gern " Baldo" vom Aldi. Auch das Futter vom Netto und Rossmann mag er sehr gern. Da gibt es viele verschiedene Sorten wie Gemüse, Reis oder Nudeln und sie kosten nur halb so viel wie die ganzen Markenprodukte. Eine Schale Trockenfutter mit unterschiedlichen Sorten hat er auch immer zur Verfügung. Und frisches Wasser natürlich.
Unter anderem bekommt er noch Leckerlies wie, Frolic, Kauknochen, Hundekekse...

Wir wollten Murphy eigentlich so erziehen, dass er nichts vom Tisch bekommt.
Aber er guckt immer soooo süß, verdammt
Also bekommt der dann und wann schon mal ne Scheibe Wurst oder Käse von uns ab.
20.01.2010 19:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Henkersbraut Offline
Flauschkönigin
*****

Summertime Sadness
Beiträge: 2.351
Registriert seit: 12.06.2009
Beitrag #3
Re: Tierfutter - ob lebend oder nicht, Nassfutter Trockenfutter...etc
Also unsere 2 Katzis bekommen ganz normales Katzenfutter von Netto...
Allerdings ist die Wahl der richtigen Sorte ein echtes Problem.
Unsere lieben Herren haben es nämlich nicht nötig, 2 Wochen lang dieselbe Sorte zu futtern. Wo kämen wir denn da hin?!
Nein, jede Woche sollte schon etwas anderes serviert werden... Wenn in der einen Woche Huhn "in" ist, wird es in der nächsten Woche nichtmal mehr beschnuppert. Naja, Nachbars' Kater freut sich... -.-
Und dann kriegen die natürlich noch die ein oder andere Scheibe Wurst, wenn sie gerade süß gucken.  Roll Eyes
Und früher haben sie sich immer wie die Wilden auf eine Schale Milch gestürzt... Ist aber jetzt auch uninteressant, weil sie entdeckt haben, dass Sahne ja viiiiiel besser schmeckt (und natürlich auch viiiiiel teurer ist).

....nein, meine Katzen sind nicht verwöhnt.... :ironie:

Aber Felix frisst mit seinen 20 Jahren einfach alles.
Hauptsache, es steht unbeobachtet auf dem Tisch und ist nicht für ihn bestimmt. Dann kann es sogar Reis sein. Grin
Das sind wohl noch die alten Jagdtriebe... Grin
Und obwohl er wie ein Scheunendrescher frisst, ist er nichts als Haut und Knochen...  :-\

Und dazu gibt's halt noch Trockenfutter von "Schnucki". Grin

~*I want to believe*~
20.01.2010 19:23
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

amsterdamschnitte Offline
Böser Goth
****

ohh ich bin so böse- mir
geht das schwarz aus
Beiträge: 654
Registriert seit: 30.06.2009
Beitrag #4
Re: Tierfutter - ob lebend oder nicht, Nassfutter Trockenfutter...etc
Also meine Corallus Hortulanus ( Gartenboa ) sollen wenn sie aus der Winterruhe kommen totes Futter bekommen, da so eine bessere Kontrolle da ist wer wie viel ißt.

Mein Hund bekommt Trockenfutter - etwas ganz besonderes das man nur bestellen kann.

Endlich mal Hundefutter in dem mehr Fleisch drin ist als Getreide und es wurde KALT gepresst was sehr wichtig ist bei der Ernährung !

Meine Spinnen müssen lebend fressen - weil das Lauerjäger sind , d.h. sie warten bis ein Opfer vorbei läuft und schnappen zu.

Der Leguan ist ein Tier das man Vegan ernähren soll und das mache ich auch. Bunter Salat und Gurke, im Sommer auch Kräuter des Gartens

[Bild: dght-mitglied_2.gif][/img]
20.01.2010 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Moorhexe Offline
Böser Goth
****

streifenhörnchen
Beiträge: 373
Registriert seit: 23.10.2009
Beitrag #5
Re: Tierfutter - ob lebend oder nicht, Nassfutter Trockenfutter...etc
Meine beiden (total verzogenen) Miezen futtern ja besser als ich Smiley Trockenfutter für Langhaarmiezen  und einmal am Tag nassfutter mit viel Fleisch und ohne Zucker/ Karamell. manchmal ne Dose Thunfisch, dann bin ich für den Rest der Woche die tollste Katzenmama von Welt bei den beiden.  An Frischfleish rühren die ausser Huhn quasi nix an. Die Füchsin steht ja totala uf Eintagsküken, aber mein gefrierfach ist zu klein udn immer zu voll um welche zu bestellen.

Wenn also jemand eh größere Mengen an Tiefühleintagsküken hat und mir kleinere Mengen abgeben kann Smiley

I just look sweet and innocent.
20.01.2010 22:44
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Lord Spike
Gast


 
Beitrag #6
Re: Tierfutter - ob lebend oder nicht, Nassfutter Trockenfutter...etc
Meine kleine Ratte (ich Trauer immernoch um die Zweite) bekommt von mit zusammengestelltes Futter und jeden tag einmal frisches Gemüse.
Mehlwürmer wurden mir auch schon ans Herz gelegt, aber ich bin nich so der Freund von dem Krabbelgetier^^.
Und da es ohne auch wunerbar geht, bleibe ich bei Gemüse Kost.
Käse mag die Kleine gar nich hab ich feststellen müssen und auch mit Schwarzbrot ist sie nicht mehr so einverstanden, seid die Zweite im Bunde nicht mehr bei uns ist. Aber alles in allem bekommt sie doch ne gut ausgewogene Ernährung
22.01.2010 10:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Nuit Offline
Böser Goth
****

grrrh...
Beiträge: 402
Registriert seit: 12.10.2009
Beitrag #7
Re: Tierfutter - ob lebend oder nicht, Nassfutter Trockenfutter...etc
Unser Kater hat ja fast keine Zähne mehr, deshalb bekommt er Nassfutter in Soße. Das stinkt zwar ziemlich aber da kann man ja nix machen. Wir kaufen das aber immer von verschiedenen Firmen...

Wer andere erkennt, ist gelehrt.
Wer sich selbst erkennt, ist weise.
Wer andere besiegt, hat Muskelkräfte.
Wer sich selbst besiegt, ist stark.
Wer zufrieden ist, ist reich.
Wer seine Mitte nicht verliert, ist unüberwindlich. - Laotse
22.01.2010 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

amsterdamschnitte Offline
Böser Goth
****

ohh ich bin so böse- mir
geht das schwarz aus
Beiträge: 654
Registriert seit: 30.06.2009
Beitrag #8
Re: Tierfutter - ob lebend oder nicht, Nassfutter Trockenfutter...etc
(22.01.2010 10:05)Lord Spike link schrieb:Meine kleine Ratte (ich Trauer immernoch um die Zweite) bekommt von mit zusammengestelltes Futter und jeden tag einmal frisches Gemüse.
Mehlwürmer wurden mir auch schon ans Herz gelegt, aber ich bin nich so der Freund von dem Krabbelgetier^^.
Und da es ohne auch wunerbar geht, bleibe ich bei Gemüse Kost.
Käse mag die Kleine gar nich hab ich feststellen müssen und auch mit Schwarzbrot ist sie nicht mehr so einverstanden, seid die Zweite im Bunde nicht mehr bei uns ist. Aber alles in allem bekommt sie doch ne gut ausgewogene Ernährung

Hallo, Ratten sind allesfresser, aber Käse ist eh nicht "gesund" für Tiere.

Genauso wie das Schwarzbrot, also verzichte bitte darauf.

[Bild: dght-mitglied_2.gif][/img]
22.01.2010 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Lord Spike
Gast


 
Beitrag #9
Re: Tierfutter - ob lebend oder nicht, Nassfutter Trockenfutter...etc
ok, danke Dennis
22.01.2010 21:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Tierbedarf - Wo holt ihr euer Tierfutter, Pflegeprodukte und Zubehör? *selena* 7 1.356 15.07.2010 13:00
Letzter Beitrag: Skyla



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.