Antwort schreiben 
Russian Circles - Station

blaber Offline
Mehrwertpunk
****

... tickticktick, war das auch
zerfickt!
Beiträge: 355
Registriert seit: 15.05.2009
Beitrag #1
Russian Circles - Station
[Bild: russian_circles-station1.jpg]

Postrock vom Feinsten. Leise Töne steigern sich zu einem krachenden Miteinander diverser Instrumente. Das Geniale daran ist, Russian Circles schaffen es, den Hörer nicht zu verwirren. Man hat zu jeder Zeit den Überblick über sämtliche Instrumente, die gespielt werden und kann sie alle zusammen in einem Inferno von Ton und Lautstärke genießen. Kein Text - aber die Titel sprechen für sich. Wer darauf steht - Hörtip: Youngblood und Station.
Ansonsten - mehr kann man eigentlich nicht sagen. Es ist halt Postrock und damit kaum zu beschreiben. Wer aber Bands wie Mogwai oder Sigur Rós hört und mag, der kann sich dort ruhig heranwagen.
Ich dachte mir einfach, das soetwas hier vorgestellt werden muss, denn in meinen Augen ist es echt ein aussergewöhnliches Stück Plastik, mit guter, treibender und in seiner Gesamtheit sogar beruhigender Musik.

Schwirr, schwirr.
17.05.2009 16:33
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.