Antwort schreiben 
Merkwürdige E-mail

*selena* Offline
Moderator
*****

I'll be back!
Beiträge: 806
Registriert seit: 16.05.2009
Beitrag #1
Merkwürdige E-mail
Wie geht sowas?

Man liest ja häufig mal Spam-Mails wie: ihr Account wurde gehackt. Diese öffne ich nicht und lösche sie direkt!
Nun hatte ich so nen Fall, wo als Absender exakt meine Mail-Adresse stand. Also nicht falsch geschrieben oder so...sondern schon meine addy.

Hab den Absender kopiert, versendet und schwubs kam meine Testmail exakt an mich wieder an. Erst daraufhin hab ich mal die Mail geöffnet:
' dateline= schrieb:Ok mal Spaß bei Seite^^

Ganz ruhig... Ihr Account wurde nicht gehackt.

Aber juckt es Ihnen jetzt nicht in den Fingern
wenn Sie daran denken auch mal in die Rolle
eines Hackers zu schlüpfen ?
Das Gefühl zu erleben jeden User und jede Webseite
mit ein paar Tastenschlägen nieder machen zu können ?
Einfach der King of the World Wide Web zu sein ?!

Dann versuchen Sie es doch einfach beim neuen Browsergame:
http://blacknet.me

Seien Sie ein Hacker, entziehen Sie den Quellcodes ihre
*scheinbar* gut geschützen Passwörter. Bauen Sie Ein Netzwerk
von Zombierechnern auf, die nur auf Ihren Befehl hören.
Gründen Sie ihre eigene Crew und machen Sie gemeinsam das
Internet unsicher, so das jeder User vor Ihrem Nickname
zurrück schreckt ;-)

Der Untergrund wartet auf Sie!


---------------
mfg blacknet #the best browser hacking game

Wie geht das, dass ich von jemand anderen Mails an meinen Account bekomme mit exakt meiner E-Mail Adresse als Absender?

Keks?
Mein Dshini
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.2010 02:15 von *selena*.)
24.06.2010 02:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

nothing Offline
Goth
***


Beiträge: 104
Registriert seit: 18.05.2009
Beitrag #2
Re: Merkwürdige E-mail
Man kann von jeder x-beliebigen Addresse aus emails versenden, das ist kein Problem. Noch nie selber gemacht?  Grin
Also ich hab ständig früher emails von der Addresse vom weißen Haus aus versendet und so.
Weiß zwar nicht so genau, wie es geht, aber es geht!

Hoffentlich hat mein Schaden kein Gehirn genommen...
24.06.2010 02:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Missing Link Offline
Evil
*****

holla the woodfairy
Beiträge: 1.093
Registriert seit: 26.07.2009
Beitrag #3
Re: Merkwürdige E-mail
Hab ich heute auch bekommen. Gelöscht, was solls, kommt ständig rein sowas.

Planet Earth is blue, and there is nothing I can do.
24.06.2010 02:47
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

bara Offline
Böser Goth
****


Beiträge: 322
Registriert seit: 05.04.2010
Beitrag #4
Re: Merkwürdige E-mail
Die hab ich auch bekommen, gelesen, weil ich total verwirrt war und dann gelöscht. Ich denke die Macher dieses Onlinegames haben davon irgendeine Ahnung, vllt hängen die mit dem E-Mail Anbieter zusammen?! Wo hast du denn dein E-Mail Konto, wenn ich fragen darf?
24.06.2010 11:16
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

TheRisen Offline
Admin
*******

Alles wird in Tränen
enden, ich habs gesagt.
Beiträge: 784
Registriert seit: 13.05.2009
Beitrag #5
Re: Merkwürdige E-mail
Also ... meines Erachtens nach ist diese Manipulation ganz simpel.

Man muss einfach nur den Email-Header entsprechend manipulieren, so, dass die Parameter aus dem Empfänger-Feld in die des Senderfeldes kopiert wird.

Nicht wirklich schwer, eigentlich reicht 'nen Script dafür... und solche gibs wahrscheinlich im Netz, hat also nich so viel mit Hacking zu tun - eher Scriptkiddie gehabe und gewese.

Edit: Hier nochmal zum Nachlesen des Begriffes "Email-Header": http://de.wikipedia.org/wiki/Header_%28E-Mail%29

-TechAdmin & Mädchen für alles
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.2010 12:56 von TheRisen.)
24.06.2010 12:54
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

thebod Offline
Chef
*******

Vegas, Baby!
Beiträge: 1.153
Registriert seit: 26.10.2010
Beitrag #6
Re: Merkwürdige E-mail
Total Simpel, hier mal die Version von Hand:
Code:
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Windows\System32>nc mail.b-ike.de smtp
220 dd14214.kasserver.com ESMTP
HELO hax0r
250 dd14214.kasserver.com
MAIL FROM:obama@whitehouse.gov
250 2.1.0 Ok
RCPT TO:b-ike@b-ike.de
250 2.1.5 Ok
DATA
354 End data with <CR><LF>.<CR><LF>
Subject: Sie werden neuer Präsident
Hallo, sie wurden vorgeschlagen,
neuer Präsident zu werden.
Viel Spaß ;)
.
250 2.0.0 Ok: queued as 7C69B576146
QUIT
221 2.0.0 Bye

C:\Windows\System32>

Diese Mail war direkt danach in meinem Postfach, funktioniert also.

Die Absenderadresse wird durch das SMTP-Protokoll nicht verifiziert, sprich, man darf sich nicht auf diese Verlassen.

“Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live.” - (Martin Golding)
thebod.de
25.06.2010 19:57
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

*selena* Offline
Moderator
*****

I'll be back!
Beiträge: 806
Registriert seit: 16.05.2009
Beitrag #7
Re: Merkwürdige E-mail
Ne hab ich wirklich noch nie gemacht. Cheesy
Verstehe so simple ist das also.... Danke!!! :anbet:

@Mail vom weißen Haus
Stimmt, ich erinner mich an die Geschichte. Hatte von nem Bekannten mal so ne Mal geschickt bekommen und mich köstlich damals noch drüber amüsiert. Völlig vergessen....

Keks?
Mein Dshini
26.06.2010 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.