Antwort schreiben 
Megaherz - Götterdämmerung am 20.01.2012

oceanborn_girl Offline
Gothic doesn´t exist
*****

nulla vita sine musica
Beiträge: 3.997
Registriert seit: 15.05.2009
Beitrag #11
RE: Megaherz - Götterdämmerung am 20.01.2012
Auf amazon kann man in das Album reinhören: http://www.amazon.de/gp/recsradio/radio/...1&disc=001

"Wenn es darum geht, Musik zu genießen, dann ist es immer das Lied das zählt, nicht das Genre." T.H.
15.01.2012 23:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

archie Online
Debug Unit
*****

cabellera contra cabellera
Beiträge: 3.824
Registriert seit: 29.05.2009
Beitrag #12
RE: Megaherz - Götterdämmerung am 20.01.2012
Also das was man an Ausschnitten hören kann klingt auf jeden Fall sehr gut und scheint evtl auch was tanzbwares zu werden. ABER was mir in der Vorschau fehlt ist so bisher der große knaller. Leider

Manche Menschen sind kompliziert, aber ich bin NP-Vollständig.
Der der ohne Promille ist werfe das erste Glas!
I'm an orange, that's a key, there's an emo clown on tv
If you aren't rememberd, then you never existed.
You've got to enjoy life. Or you'll end up wastin it
Mess with the best and die like the rest
16.01.2012 00:36
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Messor Torvus Offline
Admin
*******

Ich raff das nicht. Ist das ne
Zaubershow?
Beiträge: 2.484
Registriert seit: 14.05.2009
Beitrag #13
RE: Megaherz - Götterdämmerung am 20.01.2012
Also mir gefällt was ich da höre... auch wenn es mich nervt, dass Amazon in deren Samples immer so eine miese Tonqualität verwendet.

[Bild: banner.jpg]
Seelenfeuer <---- klicke hier ----> EleKtroSmoG
Fledermäuse sind die neuen Satzzeichen!
16.01.2012 08:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Messor Torvus Offline
Admin
*******

Ich raff das nicht. Ist das ne
Zaubershow?
Beiträge: 2.484
Registriert seit: 14.05.2009
Beitrag #14
RE: Megaherz - Götterdämmerung am 20.01.2012
Ja! Ich hab das Album und nun auch schon einmal durchgehört! Kann zwar noch keine endgültige Wertung geben.. aber insgesamt ein geiles Album das mehr bietet als die schlechten Samples veruten ließen. Ein oder zwei Durchhänger sind auch dabei aber das meiste rockt!

[Bild: banner.jpg]
Seelenfeuer <---- klicke hier ----> EleKtroSmoG
Fledermäuse sind die neuen Satzzeichen!
21.01.2012 13:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Messor Torvus Offline
Admin
*******

Ich raff das nicht. Ist das ne
Zaubershow?
Beiträge: 2.484
Registriert seit: 14.05.2009
Beitrag #15
RE: Megaherz - Götterdämmerung am 20.01.2012
So, nun hab ich das Album so einige male durchgehört und kann ein Statement abgeben:

Alzuviel hat sich musikalisch natürlich auch beim neuen Werk der Herzen nicht getan. Diesmal gibts eindeutig etwas mehr sehr geile Synthieeffekte und mit "Keine Zeit" wohl auch der schnellste Song den Megaherz je gemacht haben. "Jagdzeit" funktioniert ja auch super auf der Tanzfläche und ist meiner Meinung nach auch einer der besten Songs auf dem Album.

Dann gehe ich auch nochmal die weiteren Songs kurz durch:

Heute Nacht: Der Song war auch schon vor veröffentlichung bekannt. Eine tanzbare Balade. Textlich gefällt es mir und auch die Synthie werden perfekt und Stimmungsvoll eingesetzt.

Keine Zeit: Thematisch gehts darum, dass die Menschen nur noch hektisch durchs Leben laufen. Wie oben bereits geschrieben mit flotten Gitarren aber leider einem etwas langweiligen Refrain

Das Licht am Ende der Welt: Kennt man schon vom Album "Himmelfahrt" Hier mit etwas mehr Dramatik und Bombast. Stimmlich finde ich das Original aber besser.

Rabenvater: Das klingt musikalisch und textlich tatsächlich so sehr nach Rammstein wie nie. "Er baut für Sie ein trautes Heim und sperrt sie darin lebendig ein. Zu weinen das geziemt sich nicht, bevor der Nachbar böse spricht" Geiler Song auch wenn es natürlich nicht an Till's Dichtkunst heranreicht.

Prellbock: Musikalisch cool. Thema auch gut.. textlich aber eher peinlich aufbereitet. "Ich Prell zurück, dass es nicht verletzt" Die Symbolik beisst sich. Der Song ist also eher überflüssig.

Mann im Mond: Der Mann im Mond ist hier der einzige Zeuge bei einem Mord. Das ganze ist zum Glück nicht so offensichtlich formuliert.

Feindbild: Klingt wie ein Megaherz Song aus den Anfangstagen. Mir gefällt aber dieser Sprechgesang einfach nicht. Klingt mir zu proletisch. Einer der Songs die ich wohl am ehesten mal vorskippen werde.

Herz aus Gold: Thematisch und textlich toll. Auch die Musikalische Umsetzung ist stimmig!

Abendstern: Musikalisch gefühlvoll. Hier harmonieren Musik und Gesang super! Das einzige was ich dem Song vorwerfen kann ist, dass er nur 3,44 Minuten geht.

Kopf oder Zahl: Zum Schluss wird nochmal ordentlich gerockt.

Also somit kann ich sagen, dass einige Songs nicht voll zünden und auch textlich hier und da einige furchtbare Formulierungen zu finden sind. Das kann der Alex W. besser. Es gibt einige Saugeile Songs... aber auch einige die einfach überflüssig klingen. Meine Favoriten sind Jagdzeit, Heute Nacht, Rabenvater und Abendstern.

EDIT: Kleine Abwertung:
Ich gebe 8 von 10 Herzen!

[Bild: banner.jpg]
Seelenfeuer <---- klicke hier ----> EleKtroSmoG
Fledermäuse sind die neuen Satzzeichen!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.02.2012 00:15 von Messor Torvus.)
25.01.2012 10:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Moon_light Offline
Moderator
*****

i don't give a shit!
Beiträge: 4.354
Registriert seit: 17.05.2009
Beitrag #16
RE: Megaherz - Götterdämmerung am 20.01.2012
Ich bekomme es nächste Woche Wink

There is one Metallica. We have many styles, it's called Metallica.
James Hetfield

Meine CD Sammlung.
25.01.2012 16:43
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

archie Online
Debug Unit
*****

cabellera contra cabellera
Beiträge: 3.824
Registriert seit: 29.05.2009
Beitrag #17
RE: Megaherz - Götterdämmerung am 20.01.2012
(25.01.2012 10:20)Messor Torvus schrieb:  Also somit kann ich sagen, dass einige Songs nicht voll zünden
Es gibt einige Saugeile Songs... aber auch einige die einfach überflüssig klingen.

Also das kann ich, nachdem ich es jetzt durchgehört habe, so unterschreiben.
Es ist sehr gespalten für mich, zwischen sehr gut und eher solala.

8.0 würde ich eher als Wertung sehen. Es fehlt mir die Gesamtstimkigkeit hier und da und am Gesamteindruck fehlt mir das gewisse etwas.

Manche Menschen sind kompliziert, aber ich bin NP-Vollständig.
Der der ohne Promille ist werfe das erste Glas!
I'm an orange, that's a key, there's an emo clown on tv
If you aren't rememberd, then you never existed.
You've got to enjoy life. Or you'll end up wastin it
Mess with the best and die like the rest
28.01.2012 00:54
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Moon_light Offline
Moderator
*****

i don't give a shit!
Beiträge: 4.354
Registriert seit: 17.05.2009
Beitrag #18
RE: Megaherz - Götterdämmerung am 20.01.2012
So ich hab's nun auch grade gehört. Ich habe bewusst etwas gewartet, da diese CD sich sonst den direkten Eisbrecher Vergleich hätte stellen müssen. Weiß sowieso nicht warum die zeitgleich veröffentlicht wurden. Egal.

Ich muss zum Thema Megaherz sagen, ich bin mit Lex' Stimme nie so richtig warm geworden. "Heuchler" fand ich auch eher langweilig bis auf 2-3 Ausnahmen. Nun kam "Jagdzeit" als Vorabsingle heraus. Ich fands ganz ok, aber wirklich umgehauen hat es mich nicht. Und dieses Gefühl zieht sich LEIDER durch das ganze Album.

Nach dem ersten hören: hängen geblieben ist nur "Feindbild", welches sich vom Rest etwas abhebt. Klingt angenehm Old School.

"Rabenvater" ist ausgelutscht. Diese Thematik haben Rammstein und jüngst auch Subway to Sally mit "Mir allein" wesentlich geiler umgesetzt. Vorliegendes Stück klingt gewollt (wie R+) aber nicht gekonnt. Tja sonst konnte mir "Keine Zeit" einen Kopfwackler entlocken, auch bei dieser Art Lieder finde ich "Exess Express" wesentlich cooler. Der Rest ist solide.

Mein Megaherz Refrerenzalbum ist und bleibt Himmelfahrt.

Ich gebe 5/10 :muede:

There is one Metallica. We have many styles, it's called Metallica.
James Hetfield

Meine CD Sammlung.
08.03.2012 18:34
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Messor Torvus Offline
Admin
*******

Ich raff das nicht. Ist das ne
Zaubershow?
Beiträge: 2.484
Registriert seit: 14.05.2009
Beitrag #19
RE: Megaherz - Götterdämmerung am 20.01.2012
Megaherz haben einen neuen Song veröffentlicht. Gehört noch zu diesem Album und nicht zu einem folgenden Werk:

Gegen den Wind




Ein Song mit motivierendem Text. Nicht der erste Song mit positiver Ausstrahlung von Megaherz. Mir gefällts!

[Bild: banner.jpg]
Seelenfeuer <---- klicke hier ----> EleKtroSmoG
Fledermäuse sind die neuen Satzzeichen!
02.02.2013 12:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Megaherz &gt;&gt; Loblieder&lt;&lt; oceanborn_girl 9 967 04.05.2010 11:04
Letzter Beitrag: Kell0r



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.