Antwort schreiben 
Massiv in Mensch - Niemand weiß was die Zukunft bringt

Messor Torvus Offline
Admin
*******

Ich raff das nicht. Ist das ne
Zaubershow?
Beiträge: 2.484
Registriert seit: 14.05.2009
Beitrag #1
Massiv in Mensch - Niemand weiß was die Zukunft bringt
[Bild: 61YMqaM-OCL._SL500_AA300_.jpg]

Kurz nachdem ich diese Zeilen geschrieben habe, soviel weiß man über die Zukunft, wird das neue Album von Massiv in Mensch veröffentlicht.

Es enthält 14 Songs an der Zahl, die sich wie eh und jeh sehr abwechslunsgreich präsentieren. Nach dem Intro, welches vom Schauspieler Reiner Schöne (unter anderem aus Babylon 5 bekannt) gesprochen wird und den bisherigen "Werdegang" der Band aufzeigt geht es los mit dem seltsamen Titel "Teig der Vernunft". Der Song zeigt ganz gut  wie es weitergeht. Minimalistisches wechselt sich mit Future und Synthiepop. Dann folgen im Song "Against all Odds" auch Ambient Elemente und bei "Lost in Thought" wirds dann sogar mit Harfenklängen leicht mittelalterlich. Das ganze klingt in Kombination mit dem Beat und dem leichten Gitarreneinschlag wirklich genial. Sehr gelungen ist ebenfalls das Cover von "Die Kybernauten". Mit "Radical/Relevant" gibt es dann auch etwas härtere Töne.

Bei soviel Licht muss es auch etwas Schatten geben. Der weibliche Gesangspart klingt mir zu sehr nach typischem weiblichen Gothic-Gesang und der Pop Song "Ein Teil von mir" stößt bei mir durch die Betonung von dem Wort "bleiben" auf. Hier wird immer gesungen "und das wird immer so BLEIBM".

Insgesamt hab ich mir aber dieses Jahr kaum ein Album so oft nacheinander angehört wie "Niemand weiß was die Zukunft bringt". Bis auf "Ein Teil von mir" muss ich auch nichts wegdrücken.

Anspieltipps: Die Kybernauten, Lost in the Thought, Against all Odds.

Ich gebe 8,5 von 10 DeLorean's

[Bild: banner.jpg]
Seelenfeuer <---- klicke hier ----> EleKtroSmoG
Fledermäuse sind die neuen Satzzeichen!
06.12.2010 23:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

le-rav Offline
Böser Goth
****


Beiträge: 340
Registriert seit: 24.07.2009
Beitrag #2
Re: Massiv in Mensch - Niemand weiß was die Zukunft bringt
Danke für die Rezi!

Passend dazu:

http://www.youtube.com/watch?v=Au8yasZRZII

"Alles in der menschlichten Kultur spielt sich unterhalb der Gürtellinie ab"
06.12.2010 23:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

le-rav Offline
Böser Goth
****


Beiträge: 340
Registriert seit: 24.07.2009
Beitrag #3
RE: Massiv in Mensch - Niemand weiß was die Zukunft bringt
Donnerstag ab 21h in der "Friesenszene Backstage" zu Gast auf Radio Jade (87,8 mhz) oder hier:

http://www.radiojade.de/index.php?a=7763

"Alles in der menschlichten Kultur spielt sich unterhalb der Gürtellinie ab"
20.12.2010 11:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Massiv in Mensch Prince of the Darkness 51 7.336 29.01.2013 08:10
Letzter Beitrag: le-rav
  Ostfront... Ich weiß ja nich... Dj SAM 14 2.579 29.08.2012 17:53
Letzter Beitrag: Messor Torvus



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.