Antwort schreiben 
Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?

Henkersbraut Offline
Flauschkönigin
*****

Summertime Sadness
Beiträge: 2.351
Registriert seit: 12.06.2009
Beitrag #21
RE: Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?
Ich find die Diskussion peinlich.

Ich glaube Messor hat nun wirklich nicht gegen Cybers gehetzt. Er hat nur deutlich gemacht, dass er der Meinung ist, dass auf der LND zu viel Cyber-Mukke lief. Aber was ist daran denn so schlimm, es ist doch nur sein persönlicher Geschmack? Er hat doch niemanden beleidigt oder ähnliches! Er fand lediglich Saschas Sets zu eintönig, das darf man doch wohl noch sagen, oder?

Er hat nie gegen Cybers gehetzt oder so. Aber wenn man eure Kommentare so durchliest klingt das, als würd hier eine Hetze a la "Killt den Cyber!" stattfinden. Aber das stimmt doch garnicht! Für mich sind auch Cybers gern gesehene Gäste, auch wenn diese Art der Musik nicht so mein Fall ist. Aber die Abwechslung macht es doch! Ich finde es schön, wenn viele unterschiedliche Stile gespielt und berücksichtigt werden. Die Vielfalt macht es doch. Wink Find ich viel spannender als den ganzen Abend nur eine einzige Richtung.

Noch einmal: Leben und leben lassen und habt euch lieb. *g*

~*I want to believe*~
12.12.2010 21:55
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

theminx Offline
Trash Ballerina
*****

es kann nur besser werden
Beiträge: 1.420
Registriert seit: 16.05.2009
Beitrag #22
RE: Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?
(12.12.2010 21:53)Messor Torvus schrieb:  Ich finde auf einer Party sollte jeder möglichst gleich viel von seinem Musikstil bekommen (wenn er denn zum Partymotto passt).

Naja, fordern und bieten ist da aber ein gewaltiger Unterschied..zu diesem Thema erinner ich mich an so lange und endlose Diskussionen, dass Musikrichtungen angekündigt waren, die dann mit 2 Lieder am Abend bedient wurden...

You and me against the world.
12.12.2010 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Prince of the Darkness
Gast


 
Beitrag #23
RE: Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?
Also ganz ehrlich mal, ich war selber nicht da aber eins kann ich sagen,jeder hat so seine eigene Musikrichtung. Ich mag im Prinzip alle, nur sich hier aufzuregen weil jemand 45 min lang Cyber Musik gespielt hat kann ich absolut nicht nachvollziehen.
Es sollte zwar bei einer Veranstaltung schon gemischt gespielt werden, aber jemanden verbannen weil er Cyber Musik länger Spielt das finde ich schon zu krass.Angry
Cyber Musik gehört für mich zum Goth dazu auch wenn man nicht diesen Musik Geschmack hat.
Bei diesem ganzen Thema geht für mich manches verloren und das ist die Toleranz, die nach meiner Meinung ein Goth haben sollte.
12.12.2010 21:56
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Dj SAM Offline
Böser Goth
****

krawallig ;-)
Beiträge: 651
Registriert seit: 15.05.2009
Beitrag #24
RE: Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?
Kritik sollte dann aber auch sachlich gekontert werden.
Alex ursprüglicher Post sagte doch nur, dass er das Set von Sascha zu eintönig auf einen Musikstil fand, und das seine Sets dafür zu lang waren.

Daraufhin wurde er von diversen Seiten angegriffen und das nicht unbedingt sachlich.
Alex legt doch selbst auch mal leicht technoid auf, aber eben nicht dauerhaft, sondern ist dabei auf Abwechslung bedacht.
So sind Dave, Michael, Jenz ect. auch am auflegen.
Wenn ein Dj nur einen Stil hat, den er präsentieren kann, dann sollte man die Sets einfach etwas kürzer halten und schon ist es wieder vielfältiger und für jeden ist was dabei.

Ich persönlich finde es unfair (und im Grunde sogar unsinnig) ihm Engstirnigkeit vorzuwerfen, nur weil er es persönlich lieber etwas abwechlungsreicher hat.

Was es nun letztendlich war, ob Teccno oder nicht, ob Cyber oder nicht, es war ihm persönlich zu lange zu sehr auf einer doch anscheinend recht speziellen Schiene zu eintönig.

Zu Morton... Ich weiß, dass Du es etwas anders meinst (eher auf den alten Elektro bezogen), aber grade die Dj-Besetzung im Scooter hat doch gezeigt, dass altes und traditionelles durchaus gewürdigt und gespielt wird!

Was ich viel entmutigender finde ist, dass einige Subkulturen innerhalb der schwarzen Szene quasi aussterben, wie eben die etwas härteren Gitarrensounds, Mittelalterrock, ect.
Und vor allem scheint keinem aufzufallen, dass wirklich anspruchsvolle dark-romantische Musik kaum noch irgendwo gespielt wird.

Ich finde es auch sehr schade, dass sich die Subkulturen derzeit wieder so entfremden. Wir haben beim Seelenfeuer (bzw. schon davor, als es noch Rabenschwarze nacht hieß) jahrelang daran gearbeitet, dass sich diese Subgenres tolerant zusammen finden und miteinander feiern, anstatt sich gegenseitig die Augen auszukratzen.

In letzter Zeit musste ich viel zu oft hören, dass Oldschooler nicht mehr auf Partys gehen wollen, wo auch andere Sachen ausser Oldschool gespielt werden, dass Cyber sich ausgegrenzt fühlen und auch nuir noch auf ihre eigenen speziellen Partys gehen.
Rocker gehen anscheinend gar nicht mehr Weg, weil der Anteil für sie auf den schwarzen Partys immer mehr zugunsten der Cyber beschnitten wird.

Wo ist denn bitte das Zusammengehörigkeitsgefühl hin?
Irgendwie bricht alles auseinander, weil jeder nur noch an sich selbst denkt, anstatt daran gemeinsam Spaß haben zu können.

Ich weiß ehrlich nicht, ob ich mir das noch lange mitansehen möchte, oder ob ich nicht doch aufhören sollte, bevor es tatsächlich eskaliert.
Ich glaube einfach nicht daran, dass ich so einen Umbruch in der Szene nochmal mitmachen kann.

Man lebt nur einmal, aber so wie ich lebe, ist einmal auch genug!
(Falco)

http://www.dj-sam-x.de
http://www.myspace.com/dj_sam_x
http://www.facebook.com/dj.sam.x
C---------------------------D-----------------------L
12.12.2010 21:57
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

~DaS*IcH~ Offline
schwarz-buntes ICH
****

kuschel-ich
Beiträge: 741
Registriert seit: 26.12.2009
Beitrag #25
RE: Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?
@ alex: dass du angepisst warst, von der musik, war nicht zu übersehen, aber anstatt die treppe mal hochzugehen und sich was zu wünschen oder drum zu bitten, etwas anderes zu spielen, stehst du `beleidigt`an ner bar... und dann das set kritisieren... *kopfschüttel*

du weißt ganz genau, wo die treppe zum dj ist, und sascha und hauke sind bestimmt keine unmenschen, mit denen man nicht reden kann...

damit will ich aber NICHT SAGEN, dass man keine kritik äußern darf, man sollte nur nicht die beleidigte leberwurst spielen, wenn man eigtl 2 gesunde beine hat und n mund zum reden...
12.12.2010 21:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

amsterdamschnitte Offline
Böser Goth
****

ohh ich bin so böse- mir
geht das schwarz aus
Beiträge: 654
Registriert seit: 30.06.2009
Beitrag #26
RE: Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?
(12.12.2010 21:55)Henkersbraut schrieb:  Ich find die Diskussion peinlich.

Ich glaube Messor hat nun wirklich nicht gegen Cybers gehetzt. Er hat nur deutlich gemacht, dass er der Meinung ist, dass auf der LND zu viel Cyber-Mukke lief. Aber was ist daran denn so schlimm, es ist doch nur sein persönlicher Geschmack? Er hat doch niemanden beleidigt oder ähnliches! Er fand lediglich Saschas Sets zu eintönig, das darf man doch wohl noch sagen, oder?

Er hat nie gegen Cybers gehetzt oder so. Aber wenn man eure Kommentare so durchliest klingt das, als würd hier eine Hetze a la "Killt den Cyber!" stattfinden. Aber das stimmt doch garnicht! Für mich sind auch Cybers gern gesehene Gäste, auch wenn diese Art der Musik nicht so mein Fall ist. Aber die Abwechslung macht es doch! Ich finde es schön, wenn viele unterschiedliche Stile gespielt und berücksichtigt werden. Die Vielfalt macht es doch. Wink Find ich viel spannender als den ganzen Abend nur eine einzige Richtung.

Noch einmal: Leben und leben lassen und habt euch lieb. *g*

wir diskutieren doch nicht gegen alex, der leider von der ganzen sache zum schluss nichts mitbekommen hat sondern darum das man leute verbannt und so eine musikrichtung für den abend verabschieden möchte ...

es tut mir leid wenn ich oder andere alex persöhnlich nun getroffen haben , weil er nun mal der dj ist der elektronische klänge aus dem cd player laufen lässt und das oft gekonnt- meiner meinung nach auch etwas eintönig , aber es kommt an und deswegen ist es absolut okay

[Bild: dght-mitglied_2.gif][/img]
12.12.2010 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Bäumchen Offline
Böser Goth
****

*plüschig*
Beiträge: 343
Registriert seit: 24.02.2010
Beitrag #27
RE: Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?
@Schattenläufer:
Und du solltest dich vielleicht mal schlau machen, dass man Wikipedia als Quelle nicht nutzen sollte, weil da jeder seinen Müll reinknallen kann! Wird uns auch ständig von unseren Dozenten an der FH gepriesen.
Und wenn du schon solche Vergleiche anstrebst...
Wieviel hat Gothic denn noch mit Punk zu tun?! Jede Kulter entwickelte sich aus einer anderen und griff gewisse Dinge und Asspakte aus anderen "Szenen" ab.
Gasmasken und bunte Klamotten kommen aus der Raverszene? Ok, und die Hippies aus der 70ern waren grau in grau...
Oh und die echten "Grufties" haben natürlich auch Rüschen, Stehkragen, Spitze, Handschuhe, Gehröcke ect selber entworfen/erfunden... jawoll ja!!!!

Ich könnte dir ebenso viele Belege raushauen woher die "Gothicmusik" her abstammt.... aber das lasse ich ebenfalls.
Denn genauso gut könnte ich dir Belege über Musik aus anderen "Szenen" geben, woraus die entstanden sind.
Punk, Skinheads, Oi-Skins, Sharps, Hammer-Skins, B-H-Skins.... sag mal zu nem Sharp er wär ein Nazi.... ich glaube die fänden das genauso wenig prickelnd.
Und nur weil wir gewisse Farbakzente zu unserem Schwarz tragen gehören wir nicht mehr dazu?

Mama hat ein gutes Mädchen aus mir gemacht. Ein gutes Mädchen mit Stolz und Ehre, das über euch Schlampen lacht!
12.12.2010 22:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Messor Torvus Offline
Admin
*******

Ich raff das nicht. Ist das ne
Zaubershow?
Beiträge: 2.484
Registriert seit: 14.05.2009
Beitrag #28
RE: Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?
(12.12.2010 21:58)~DaS*IcH~ schrieb:  @ alex: dass du angepisst warst, von der musik, war nicht zu übersehen, aber anstatt die treppe mal hochzugehen und sich was zu wünschen oder drum zu bitten, etwas anderes zu spielen, stehst du `beleidigt`an ner bar... und dann das set kritisieren... *kopfschüttel*

du weißt ganz genau, wo die treppe zum dj ist, und sascha und hauke sind bestimmt keine unmenschen, mit denen man nicht reden kann...

damit will ich aber NICHT SAGEN, dass man keine kritik äußern darf, man sollte nur nicht die beleidigte leberwurst spielen, wenn man eigtl 2 gesunde beine hat und n mund zum reden...

Annabell.. bitte lese meine Postings! Ich habe es Sascha gesagt!.. Nur eben nicht oben beim DJ Pult!

Und Hauke hat seine Sache gut gemacht!

Ich und viele andere waren nur von Saschas Leistung nicht begeistert.

Außerdem bin ich keine beleidigte Leberwurst nur weil ich Kritik geäußert habe! Bitte lesen und nicht überlesen was ich schreibe!

Danke!

[Bild: banner.jpg]
Seelenfeuer <---- klicke hier ----> EleKtroSmoG
Fledermäuse sind die neuen Satzzeichen!
12.12.2010 22:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Schattenlaeufer Offline
Moderator
*****

Nebel, Strobo und Industrial!
Beiträge: 886
Registriert seit: 15.05.2009
Beitrag #29
RE: Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?
(12.12.2010 21:50)~DaS*IcH~ schrieb:  OMG, farbe, licht, NEEEEEIN... *augenkrebs*
wie ich schubladen-denken hasse... es lebe das klischee

Das Schubladen-Denken ist im Grunde nichts falsches (siehe Psychologie), sondern eine Hilfestellung um sich schnell in einer neuen/ungewohnten Situation zurechtzufinden - quasi eine Schnellabtastung der Situation, eine Einschätzung, Bewertung der Sachlage. Ein paar der bunten Cyber, insbesondere manche Damen (Grin) finde ich durchaus ansehnlich. Aber eine schwarze Veranstaltung sollte halt im Groben (!) auch dunkel sein, sonst ist die Atmosphäre kaputt und ich könnte gleich ins Twister. Da stören mich ein paar Cyber nicht solange das Publikum gut durchgemischt ist.

DENGLISCH und DEPPENLEERSCHRITTE - Modetorheiten überall.
Der Verfall einer Gesellschaft beginnt immer zuerst mit dem Verfall der Sprache - von Humboldt.
http://www.bfds.de/ - Bund für deutsche Schrift und Sprache
http://www.vds-ev.de/
http://www.frakturschriften.de/fraktursc...page=Index
12.12.2010 22:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

~DaS*IcH~ Offline
schwarz-buntes ICH
****

kuschel-ich
Beiträge: 741
Registriert seit: 26.12.2009
Beitrag #30
RE: Lieber Sub-Szene Party oder alle einig zusammen?
wenn doch jeder zum ungefähren gleichen anteil auf seine kosten kommen soll, dann frag ich mich ernsthaft, wo dies z.b. aufm SF geschieht??

ich kann mich noch sehr gut an ein SF erinnern, ich bin mir grad nur nicht sicher, wann genau, wo kaum elektronisches lief und hat man drum gebeten, kam zur antwort "spiel ich nicht, hab ich nicht, spiel ich nicht, hab ich nicht" und nein, es war nicht ausschließlich "cybergeballer"!!!
12.12.2010 22:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  DATES SCHWARZE SZENE BREMEN BIS ENDE DES JAHRES Substanz 11 2.528 31.10.2012 07:02
Letzter Beitrag: Hanse71



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.