Antwort schreiben 
Kinderwunsch und die offene Diskriminierung/Benachteiligung durch Staat +Gesellschaft

Narrenspiel
Gast


 
Beitrag #11
RE: Hier Kotz ich ab!
(25.10.2012 12:51)kokilein schrieb:  Bist du aber in Deutschland ein Mann, bist du ja gleich pädophil, nur weil du Kinder magst und/oder mit diesen arbeitest.

Tatsächlich auch einer der Gründe, wieso sich viele männliche Geschöpfe scheinbar gar nicht erst trauen, einen erzieherischen Beruf anzunehmen. Die Gesellschaft ist schon gut. o.o
25.10.2012 14:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

kokilein Offline
Nachtaktiv...
****

ist von einem anderen Stern..
Beiträge: 486
Registriert seit: 15.11.2010
Beitrag #12
RE: Hier Kotz ich ab!
Jap, das ist Deutschland...
25.10.2012 14:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

violet Offline
Böser Goth
****


Beiträge: 599
Registriert seit: 10.08.2009
Beitrag #13
RE: Hier Kotz ich ab!
betreutes wohnen für babys? wo?

kokilein, das liegt nicht daran, dass du ein mann bist, sondern dass du alleine bist.
das ist auch für alleinstehende frauen schwierig.

nur zur info: es gibt etwa 10mal so viele adoptionswillige eltern als kinder.
25.10.2012 15:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

iamheadless Offline
Kopfkind.
*****

thismightallbegonetomorrow.
Beiträge: 843
Registriert seit: 24.01.2011
Beitrag #14
RE: Hier Kotz ich ab!
(24.10.2012 22:59)AkaiTenshi schrieb:  
(24.10.2012 12:46)kokilein schrieb:  was geht mit mir schief? alle meine ehemaligen schulkameraden und freunde haben mindestens ein kind... auch die wo es laut ärzten nur schwer bis unmöglich gewesen wäre.

ICH WILL EIN BABY!!!
mir würde fürs erste n fester partner reichen Roll Eyes [bei mir sinde grad alle am sich-verloben/heiraten/... -.- scheiß alter... alles, was interessant aussieht hat nen ring am finger....ich ware noch 10 jahre, dann sindse alle wieder geschieden Grin ]


@topic: wow, mein erster fall von diebstahl geistigen eigentums... und wie reagier ich da jetzt drauf? :/ ich könnt mich ja geschmeichelt fühlen, dass leute sich meine fotos mopsen und als facebook-coverpicture benutzen, aber dann vorneweg nicht zu fragen oder nen link oder zumindestens meine flederratten-fb-page als "tag" im foto einzubinden find ich unverschämt Angry

Oh ne. Heiraten die echt schon alle?
Ich kenn auch welche, aber Freunde sind das nun wirklich nicht... Sind meistens auch die, die alles so schnell auf ein mal machen. Heirat, Kind, zusammen ziehen... Puh.

»Live! Live the wonderful life that is in you! Let nothing be lost upon you. Be always searching for new sensations. Be afraid of nothing.« (O. Wilde)
25.10.2012 15:45
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

kokilein Offline
Nachtaktiv...
****

ist von einem anderen Stern..
Beiträge: 486
Registriert seit: 15.11.2010
Beitrag #15
RE: Hier Kotz ich ab!
(25.10.2012 15:45)iamheadless schrieb:  
(24.10.2012 22:59)AkaiTenshi schrieb:  
(24.10.2012 12:46)kokilein schrieb:  was geht mit mir schief? alle meine ehemaligen schulkameraden und freunde haben mindestens ein kind... auch die wo es laut ärzten nur schwer bis unmöglich gewesen wäre.

ICH WILL EIN BABY!!!
mir würde fürs erste n fester partner reichen Roll Eyes [bei mir sinde grad alle am sich-verloben/heiraten/... -.- scheiß alter... alles, was interessant aussieht hat nen ring am finger....ich ware noch 10 jahre, dann sindse alle wieder geschieden Grin ]


@topic: wow, mein erster fall von diebstahl geistigen eigentums... und wie reagier ich da jetzt drauf? :/ ich könnt mich ja geschmeichelt fühlen, dass leute sich meine fotos mopsen und als facebook-coverpicture benutzen, aber dann vorneweg nicht zu fragen oder nen link oder zumindestens meine flederratten-fb-page als "tag" im foto einzubinden find ich unverschämt Angry

Oh ne. Heiraten die echt schon alle?
Ich kenn auch welche, aber Freunde sind das nun wirklich nicht... Sind meistens auch die, die alles so schnell auf ein mal machen. Heirat, Kind, zusammen ziehen... Puh.

Naja, ich geh auf die dreißig zu...

@violet
Am Wochenende war ich erst in so einer Einrichtung in Leipzig ( eine sehr gute Freundin arbeitet da). Die jüngste die sie gerade da haben ist 11 Monate alt/jung.
Ich nehme auch ein Kind das älter ist und auch da gibt es genug.
Ja, ich könnte ein auf "Profi" Eltern machen aber ich will dafür doch kein Geld damit später jemand zu mir herauf schaut und damit ich jemanden lieb haben darf.

Ja, das allein sein ist so ein Problem... heißt das aber automatisch das ich es nicht gebacken bekomme? Es gibt Töpfe die kochen auch ganz gut ohne Deckel!!!
25.10.2012 17:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

violet Offline
Böser Goth
****


Beiträge: 599
Registriert seit: 10.08.2009
Beitrag #16
RE: Hier Kotz ich ab!
ok, das wusste ich nicht. deshalb sagte ich ja auch - nach meinem infostand - weil mich das tatsächlich gewundert hat, nichts mehr in der richtung zu finden. und ich habe gesucht, weil ich da ähnliche gedanke hatte: im heim solls besser sein, aber bei adoption und pflege recht harte richtlinien ansetzen? usw.

nein, niemand sagt, dass du es allein nicht auch gebacken bekommst, aber das ist angesichts der bewerberlage eben aus sicht des jugendamtes eher ein nachteil.
die wünschen sich eben "eltern" und nicht "elternteile".

wenn es dich beruhigt: ich bin nicht alleine, aber hätte mit meinem partner vermutlich genauso schlechte karten wie du alleine.
nur, auch wenn man sich selbst zur aufnahme eines kindes super geeignet empfindet, was hilft es, wenn die richtlinien eben anders sind?

ich habe übrigens mehrfach gelesen, dass adoptionen eher bei babys durchgeführt werden, kleinkinder kaum frei gegeben sind.
in der pflege ist das wohl anders, da waren wir uns aber eher unsicher, ob wir das überhaupt bewältigen könnten, wenn ...
ein kleinkind wäre für uns durchaus auch ein thema gewesen.

@ topic/mods: ich weiß nicht, ob es sich lohnt das thema hier wieder abzutrennen bzw. ob es dazu weiteren gesprächsbedarf gibt. ich persönlich finde das thema jedenfalls interessant.
25.10.2012 18:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

iamheadless Offline
Kopfkind.
*****

thismightallbegonetomorrow.
Beiträge: 843
Registriert seit: 24.01.2011
Beitrag #17
RE: Hier Kotz ich ab!
(25.10.2012 17:38)kokilein schrieb:  
(25.10.2012 15:45)iamheadless schrieb:  
(24.10.2012 22:59)AkaiTenshi schrieb:  
(24.10.2012 12:46)kokilein schrieb:  was geht mit mir schief? alle meine ehemaligen schulkameraden und freunde haben mindestens ein kind... auch die wo es laut ärzten nur schwer bis unmöglich gewesen wäre.

ICH WILL EIN BABY!!!
mir würde fürs erste n fester partner reichen Roll Eyes [bei mir sinde grad alle am sich-verloben/heiraten/... -.- scheiß alter... alles, was interessant aussieht hat nen ring am finger....ich ware noch 10 jahre, dann sindse alle wieder geschieden Grin ]


@topic: wow, mein erster fall von diebstahl geistigen eigentums... und wie reagier ich da jetzt drauf? :/ ich könnt mich ja geschmeichelt fühlen, dass leute sich meine fotos mopsen und als facebook-coverpicture benutzen, aber dann vorneweg nicht zu fragen oder nen link oder zumindestens meine flederratten-fb-page als "tag" im foto einzubinden find ich unverschämt Angry

Oh ne. Heiraten die echt schon alle?
Ich kenn auch welche, aber Freunde sind das nun wirklich nicht... Sind meistens auch die, die alles so schnell auf ein mal machen. Heirat, Kind, zusammen ziehen... Puh.

Naja, ich geh auf die dreißig zu...

Ist auch völlig in Ordnung.
Wink

»Live! Live the wonderful life that is in you! Let nothing be lost upon you. Be always searching for new sensations. Be afraid of nothing.« (O. Wilde)
25.10.2012 19:26
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

theminx Offline
Trash Ballerina
*****

es kann nur besser werden
Beiträge: 1.420
Registriert seit: 16.05.2009
Beitrag #18
RE: Hier Kotz ich ab!
(25.10.2012 12:51)kokilein schrieb:  Und auch wenn es unglaubwürdig klingen mag... es gibt genauso viele mütter die sich an ihren Kindern vergehen wie Väter.

äh, nein?

Die Quelle/Studie für diese abstruse Behauptung hätte ich gerne gesehen.

You and me against the world.
25.10.2012 22:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Krutzger Offline
Evil
*****

Ohne Musik wäre das Leben
ein Irrtum - Nietzs
Beiträge: 1.302
Registriert seit: 22.10.2011
Beitrag #19
RE: Hier Kotz ich ab!
minx, das problem ist ein ähnliches wie mit den externalisierenden und internalisierenden problemverhalten.. natürlich wird externalisierendes problemverhalten häufiger erfasst als internatlisierendes... das liegt aber in der natur der sache...

wir haben heute erst eine VL zu dem thema gehabt.. (Fragen und Probleme zu dem Personenkreis mit dem FöS ESE)
und wenn man das mal nen bisschen genauer unter die lupe nimmt, dann besteht zu zeit in unsere gesellschaft immernoch ein denken dass nicht zu 100% ordentlich gegendert ist..

so wird zum beispiel einem mädchen promiskuität diagnostiziert.. und das zählt als verhaltensstörung (wenns das DSM 4 online gäbe würd ichs dir raussuchen. das is nen bisschen aktueller als das ICD 10) wohingegen du nicht bei einem einzigen Jungen Promiskuität als diagnos bzgl Verhaltensstörung finden wirst.. und wenn du eine derartige diagnos findest, leg sie meinem Prof vor, er hat ne prämie drauf ausgestellt..

ähnliches war bereits vor mehrern jahren:
Homosexualität war per gesetzt zwischen männern verboten, aber nicht zwischen frauen zumindest zeitweise..

das genderproblem existiert seit jahren und wir noch weiterhin jahre existieren, dem entsprechen stimmt ich da koki leider zu, männer werden, was adoption, ja was sogar eine elendige wohnungssuche betritt, benachteiligt behandelt.. gleichwertig dafür gibt es immer wieder situationen (und das nicht zu knapp) in denen frauen benachteiligt behandelt werden..

und heute haben wir ebenfalls das thema besprochen, dass frauen aggressionen und gewalt wesentlich unterschwelliger präsentieren..

wenn mädchen mobben ist es meistens deutlich heftiger als wenn jungs mobben.. ja jungs wenden körperliche gewalt an, mädchen psychische... isolation ist eins der schlimmsten risikofaktoren für die entwicklung (ich schreib gerade meine BA zu dem thema.. )

und dieses, ich nenne es mal salopp, typisch weibliche verhalten wird nicht einfach abgelegt.. aggressive frauen die ihren Kindern schaden zufügen machen das wesentlich subjektiver und unterschwelliger und gleichzeitig auf eine perfide, geplante art, dass die diagnose dieser gewalt wesentlich schwieriger ist..
Was willst du denn als Diagnostiker machen, wenn eine Mutter ihr kind im kleinkindalter beispielsweise, unter liebesentzug hält (was von gewicht gleich einer isolation ist und genau so heftig).. willst du den säugling befragen?? der wird dir nicht viele antworten geben.. willst du die mutter befragen?? die wird die auch nicht die passenden antworten zu dieser diagnose geben.. willst du das umfeld befragen?? das umfeld bekommt sowas nur leider nahe zu nie mit, weils hinter geschlossenen türen stattfindet.. willst du den vater (falls er vorhanden ist) fragen? der wird sich da schön raushalten, weil er weiß was ihn zu hause erwartet... (meisten sind die männer in solchen beziehungen zu aggressiven müttern sehr sehr devot)
also kann man befragungen schonmal auschließen... (eins der möglichen mittel ist aussen vor)

okay nächstes mittel: kind umfeld analyse.. okay das kind in der krippe und zeigt da bestimmtes verhalten.. dieses verhalten kann man natürlich auf die mutterkindbeziehung zurückführen, es kann aber genau so gut 1000 andere gründe haben.. allein das temprament des kindes beinträchtig eine kindumfeldanalyse beträchtlich... fällt also auch heraus..

okay dann beobachtungen.. gehen wir in die familie und beobachten da das gemeinsame verhalten. hmm warte mal, da hat ja auhc die mutter die finger im spiel... meinst du echt, dass sie das verhalten zeigen wird auf das du in dem moment wartest um deine vermutete diagnoste stellen zu können?? ich glaube nicht.. da wären wir wieder bei der perfiden durchgeplant art der aggression von frauen.. (an dieser stelle kurzes sry, diese pauschalisierung hat keine allgemeingültigkeit in der art dass jede frau aggressiv ist)

okay was für diagnose mittel gibts denn noch? *schlaues buch aufschlag*
ich zitier´:
"Neben den standartisierten Testverfahren, die bereits im Zusammenhang mit den Gütekriterien angesprochen wurden, stehen dem Diagnostiker bei der Datensammlung die Verhaltensbeobachtung, sowie Gesprächsmethoden zur Verfügung" (Hesse, Ingrid; Latzkop, Brigitte (2011). S. 81. Diagnostik für Lehrkräfte. Opladen + Farmington Hills, MI, USA: Verlag Barbara Budrich. (das war nur das erstbeste werk dass ich gerade zur hand hatte.. )

folglich bleiben keine wirklichen methoden mehr aggressives verhalten von frauen gegenüber ihren kinden zu diagnostizieren, erst wenns zu spät ist.. und ich persönlich glaube, dass die Dunkelziffer verdammt groß ist... was man unschwer an der anzahl der verhaltensauffälligen Kinder erkennen kann, denn da liegt oftmals (natürlich nicht immer) die verantwortung in den frühen jahren der Kindheit..

lange rede kurzer sinn: glaube keiner studie die du nicht selbst gefälscht hast (laut eine zeitung hat jedes 4. mädchen eine essstörung.. schade wenn man stastiken nicht richtig lesen kann... )
selbes verhält sich mit der situation von koki...


edit: achja, wenn ich irgenwie einen drastischen ton angeschlagen hab, dann tuts mir leid, es war nicht meine absicht^^ also nichts persönlich nehmen... Wink

Zitat:Wenn ein Gott böses verhindern will aber nicht kann, ist er nicht allmächtig.
Wenn er kann aber nicht will, dann ist er kein liebender Gott.
Und wenn er weder will noch kann,
warum sollten wir ihn dann noch Gott nennen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.2012 01:34 von Krutzger.)
26.10.2012 01:03
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

kokilein Offline
Nachtaktiv...
****

ist von einem anderen Stern..
Beiträge: 486
Registriert seit: 15.11.2010
Beitrag #20
RE: Hier Kotz ich ab!
(25.10.2012 22:35)theminx schrieb:  
(25.10.2012 12:51)kokilein schrieb:  Und auch wenn es unglaubwürdig klingen mag... es gibt genauso viele mütter die sich an ihren Kindern vergehen wie Väter.

äh, nein?

Die Quelle/Studie für diese abstruse Behauptung hätte ich gerne gesehen.

Du willst nicht wissen wie oft ich schon Sachen gehört habe wie "wenn ich xyz nicht mache hat Mama mich nicht mehr lieb!"

Wie gesagt, vergehen bezieht sich nicht nur auf sexuelle Handlungen. Was viele nur nicht verstehen, kaputt ist kaputt... Ist die Seele eines Kindes zerstört kann man nur noch schadensbegrenzung betreiben.
Ich könnte Dir so viele Namen nennen, darf ich aber nich aus gründen des Datenschutzes.
26.10.2012 07:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.