Antwort schreiben 
Killerspiel Abstimmung im Bundestag

archie Offline
Debug Unit
*****

cabellera contra cabellera
Beiträge: 3.824
Registriert seit: 29.05.2009
Beitrag #1
Killerspiel Abstimmung im Bundestag
https://epetitionen.bundestag.de/index.p...ition=4958

Der link für zu Online-Petitionenseite des Bundestages.
Es wurde eine Petition ins Leben gerufen um gegen den Eingriff in die Privatsphäre des eigenen Computerspielekonsums durch die Regierung zu stoppen.
Wenn ihr CounterStrike Spieler oder Spieler eines anderen Spiels seit und findet das es nicht gerechtfertigt ist das man den Usern ihre Spiele Einschränken und Verbieten will, um die fehler des Erzeihungs und Sozialsystems in Fällen von Amkläufen zu vertuschen, dann bitte ich die Petition zu unterstürtzen um sie zur Abstimmung zu bringen.

Manche Menschen sind kompliziert, aber ich bin NP-Vollständig.
Der der ohne Promille ist werfe das erste Glas!
I'm an orange, that's a key, there's an emo clown on tv
If you aren't rememberd, then you never existed.
You've got to enjoy life. Or you'll end up wastin it
Mess with the best and die like the rest
26.07.2009 21:13
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Abtacha
Gast


 
Beitrag #2
Re: Killerspiel Abstimmung im Bundestag
Ich bin für Ego-Shooter ab 21.
27.07.2009 10:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Xarxaz Offline
Goth
***


Beiträge: 68
Registriert seit: 13.07.2009
Beitrag #3
Re: Killerspiel Abstimmung im Bundestag
man sollte zur fsk18 noch ein zusätzliches fsk21 schaffen und das ganze besser kontrollierren zb mit einer art "spieleführerschein" oda sowas in der richtung

Nun komm schon Gehirn: Du magst mich nicht und ich mag Dich nicht. Aber da müssen wir jetzt leider durch. Danach werde ich Dich auch wieder kräftig mit Bier ersäufen.

H.J.Simpson

*behandel menschen so wie sie sein sollten und sie werden so wie sein koennten*
27.07.2009 17:47
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

DarkSilence
Gast


 
Beitrag #4
Re: Killerspiel Abstimmung im Bundestag
(27.07.2009 17:47)Xarxaz link schrieb:man sollte zur fsk18 noch ein zusätzliches fsk21 schaffen und das ganze besser kontrollierren zb mit einer art \"spieleführerschein\" oda sowas in der richtung

Und wie sollte so ein "Führerschein" aussehen?? :denk:
Fragen wie, z.B. Wieviele Menschen dürfen in einer Stunde abgeballert werden?
Ich halte es für bekloppt.
27.07.2009 21:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

TheRisen Offline
Admin
*******

Alles wird in Tränen
enden, ich habs gesagt.
Beiträge: 784
Registriert seit: 13.05.2009
Beitrag #5
Re: Killerspiel Abstimmung im Bundestag
(27.07.2009 21:53)blackeyes link schrieb:[quote author=Xarxaz link=topic=278.msg5551#msg5551 date=1248709657]
man sollte zur fsk18 noch ein zusätzliches fsk21 schaffen und das ganze besser kontrollierren zb mit einer art \"spieleführerschein\" oda sowas in der richtung

Und wie sollte so ein "Führerschein" aussehen?? :denk:
Fragen wie, z.B. Wieviele Menschen dürfen in einer Stunde abgeballert werden?
Ich halte es für bekloppt.
[/quote]

Ich glaub, dass es eher so gemeint ist, dass der entsprechende Mensch sich vorher einer Art psychologischen Untersuchung unterziehen muss, um nachzuweisen, dass eben ejner die Spiele auch abkann.

Ich persönlich ahlte all deis für Müll. Dadurch steigt nur die Beschaffungskriminalität an - und über kurz oder lang kommt ein nächster Schritt der Internetzensur. Nein Danke, nicht mit mir!

Es gibt übrigens im jahr mehr Tote durch ALkohol im Straßenverkehr als durch Amokläufe. Alkoholabhängige gibt es dafür trotzdem genug in Deutschland, gegen die keien rechtlichen Maßnahmen ergriffen werden.
Willkommen in der Mediendiktaturkrie, die durch Aufpuschung bestimmter Faktoren das ganze einseitig beleuchten. :<

-TechAdmin & Mädchen für alles
27.07.2009 22:08
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

archie Offline
Debug Unit
*****

cabellera contra cabellera
Beiträge: 3.824
Registriert seit: 29.05.2009
Beitrag #6
Re: Killerspiel Abstimmung im Bundestag
sowas währe zumk bsp ne möglichkeit nur ich halte es für unsinnig einfach alle gewaltspiele zu verbieten
das bringt absolut garnichts

Manche Menschen sind kompliziert, aber ich bin NP-Vollständig.
Der der ohne Promille ist werfe das erste Glas!
I'm an orange, that's a key, there's an emo clown on tv
If you aren't rememberd, then you never existed.
You've got to enjoy life. Or you'll end up wastin it
Mess with the best and die like the rest
27.07.2009 22:14
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

DarkSilence
Gast


 
Beitrag #7
Re: Killerspiel Abstimmung im Bundestag
Aber die Spiele erst ab 21 Jahren freizugeben finde ich überflüssig. Wenn jüngere es haben wollen, dann kommen sie da auch ran. Ist doch beim Alkohol auch nicht anders. Dann wird halt der ältere Bruder geschickt.
27.07.2009 22:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

archie Offline
Debug Unit
*****

cabellera contra cabellera
Beiträge: 3.824
Registriert seit: 29.05.2009
Beitrag #8
Re: Killerspiel Abstimmung im Bundestag
die USK einstufung bringt wenig ... man kommt an die sachen rann wenn man sie haben will
verbieten ist es genau das selbe dann bestelle  ich die im ausland und fertig ist...

wenn man amokläufe verhindern will muss man die eltern und die lehrer dazu erziehen das sie sich mehr mit
ihren schülern und kindern auseinander setzen um frühzeitig zu merken wenn jemand probleme hat und
darauf reagieren
und nicht alles ignorieren und als ist mir egal abschreiben und dann wenn es zu spät ist irgendeinen schuligen suchen ...
also die bösen pc spiele ... denn jeder der counterstrike, unreal tounament, quake , silent hill oder sonst was an killer oder horror
spielen spielt ist automatisch gestört und wird amoklaufen...
das ist ja offensichtlich  also achtung in der esl ( electronic sports league ) sind 2.1 millionen  potenzielle amokläufer registriert die nur auf
den richtigen zeitpunkt warten ....

so zurück zum topic ... wenn jemand amokläuft hat das einen grund und ich halte es für sehr unwahrscheinlich das es keine anzeichen in
seinem verhalten vorher gab .... und das er es tat weil er es im spiel gesehen hat ist auch sehr sehr selten der grund .... und solche  leuten
merkt man das bestimmt an denn die haben einfach einen vollschuss. ...

also die einzoge lösung meiner meinung nach ist die eltern lehrer etc in die verantwortung zu ziehen , so dass sie sich mit dem thema vertraut machen und ihre augen und verstand offen halten..

Manche Menschen sind kompliziert, aber ich bin NP-Vollständig.
Der der ohne Promille ist werfe das erste Glas!
I'm an orange, that's a key, there's an emo clown on tv
If you aren't rememberd, then you never existed.
You've got to enjoy life. Or you'll end up wastin it
Mess with the best and die like the rest
28.07.2009 00:16
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.