Antwort schreiben 
E-Books

DarkSilence
Gast


 
Beitrag #1
E-Books
[Bild: prs-505_web-465x480.jpg]

Absolut nicht mein Fall. Es geht nichts über ein gebundenes Buch. Das fängt bei mir beim Geruch und dem Gefühl des Papieres an, geht über das Geräusch eine Seite umzublättern und hört mit dem gemütlichen in der Badewanne liegen und lesen auf.

Was haltet ihr von diesem Trend? Haben E-Books eine Zukunft und wer hat schon Erfahrungen damit gemacht?
19.10.2009 12:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Missing Link Offline
Evil
*****

holla the woodfairy
Beiträge: 1.093
Registriert seit: 26.07.2009
Beitrag #2
Re: E-Books
Mir fehlt da vor allem eine ausgereifte Markierfunktion. Mit anderen Worten: ich gehöre zu den Menschen die ihre Bücher, wenn es sich jetzt nicht gerade um Romane handelt, gerne vollmalen.

An sich ist die Idee nicht schlecht und ich bin sicher dass das ganze Zukunft haben wird, alleine schon aus kostentechnischen & praktischen Gründen. Man denke an die Regenwaldabholzung und das ewige Rumgeschleppe von Schulliteratur.

Eine gänzliche Verdrängung von Büchern im klassischen Sinne kann ich mir aber bei bestem Willen nicht vorstellen, jedenfalls nicht in den nächsten 10-20 Jahren. Genau wie du hab ich da auch lieber was "zum Anfassen". Und es gibt nichts über den Geruch frischen Druckes...  Grin

Planet Earth is blue, and there is nothing I can do.
19.10.2009 12:55
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

archie Offline
Debug Unit
*****

cabellera contra cabellera
Beiträge: 3.824
Registriert seit: 29.05.2009
Beitrag #3
Re: E-Books
mir ist das geschriebene wort auf papier lieber ^^ ....

Manche Menschen sind kompliziert, aber ich bin NP-Vollständig.
Der der ohne Promille ist werfe das erste Glas!
I'm an orange, that's a key, there's an emo clown on tv
If you aren't rememberd, then you never existed.
You've got to enjoy life. Or you'll end up wastin it
Mess with the best and die like the rest
19.10.2009 14:53
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

ange noir Offline
Goth
***


Beiträge: 76
Registriert seit: 22.09.2009
Beitrag #4
Re: E-Books
Mir geht es da wie euch. Ich bevorzuge ein ordentliches gedrucktes Buch, allerdings sind es bei mir inzwischen so viele, dass sie in 2 bzw. 3 Reihen im Regal stehen müssen. Und ich habe große Regale...

Auf der Arbeit lassen sich e-books leider nicht umgehen. Einmal aus Kostengründen, zum anderen, weil bestimmte Infos z.B. von der Krankenhausgesellschaft oder auch versicherungrechtliche Dinge, die für meinen Job wichtig sind, nur noch per email verschickt werden. Gibt's nicht mehr gedruckt. Kann man sich natürlich ausdrucken, aber ich fand's besser, als der Kram noch auf Papier kam.
19.10.2009 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Kell0r Offline
Ballastexistenz
***

Douche bag, we gonna fuck you
up!
Beiträge: 192
Registriert seit: 15.05.2009
Beitrag #5
Re: E-Books
Das E-Book ist sicherleich eine nette Idee und wurde ja bereits vor einigen Jahren angekündigt... allerdings glaube ich nicht, dass es das richtige gedruckte Buch ersetzen kann.

Ich als eingefleischte Leseratte habe zumindest lieber richtiges Papier in der Hand, dass ich mir schön ins - eh schon überfolle - Regal stellen kann. Man braucht keine Batterien, keinen Akku, keinen Netz-Anschluss. Einfach hinsetzen und los geht's.

Die Idee an sich mag witzig sein, aber ich für meinen Teil werde beim klassischen Analog-Buch (*g*) bleiben.

"Coremetaller" ist kein Wort!

[Bild: banner1.jpg]

[Bild: bannerDL_468.gif]


19.10.2009 15:29
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

RosaNagellack
Gast


 
Beitrag #6
Re: E-Books
Also auf jeden Fall eine gute Idee um ein Buch zu lesen, gerade weil man sich die ja auch häufig umsonst irgendwo runterladen kann.
Aber mein Fall ist es wirklich nicht. Ich lege mich lieber ins Bett, hab das Buch in der Hand.
Stundenlang auf einen Monitor glotzen und ein Buch lesen ist nicht mein Fall.
Außerdem ist das Gefühl bei einem richtigen Buch auch viel schöner Smiley
04.12.2009 12:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Oceanlady Offline
Evil
*****


Beiträge: 1.199
Registriert seit: 17.05.2009
Beitrag #7
Re: E-Books
ganz ehrlich ich finde sie gut, allerdings muss man denke ich mal diese e-books thematisch differenzieren, denn einen roman oder ähnliches würde ich auch nicht gerne als e-book lesen, weil mir einfach die entspannung etc fehlt. aber wenn ich zum Beispiel an Arbeiten denke (Doktorarbeit, Bachelorarbeit etc.) dann denke ich haben diese e-books einen klaren vortteil. man muss nicht in eine Bibliothek rennnen man kann dadurch extrem viel zeit sparen, und ich denke dass ist ein eindeutiger vorteil!

dancing is dreaming with legs
05.12.2009 12:23
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Nuit Offline
Böser Goth
****

grrrh...
Beiträge: 402
Registriert seit: 12.10.2009
Beitrag #8
Re: E-Books
Ich glaub ich würde da nach einiger Zeit Kopfschmerzen kriegen.. Ich mag echte Bücher auf jeden Fall lieber!

Wer andere erkennt, ist gelehrt.
Wer sich selbst erkennt, ist weise.
Wer andere besiegt, hat Muskelkräfte.
Wer sich selbst besiegt, ist stark.
Wer zufrieden ist, ist reich.
Wer seine Mitte nicht verliert, ist unüberwindlich. - Laotse
05.12.2009 23:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.