Antwort schreiben 
Children of Bodom - Relentless, Reckless, Forever

Moon_light Offline
Moderator
*****

i don't give a shit!
Beiträge: 4.354
Registriert seit: 17.05.2009
Beitrag #1
Children of Bodom - Relentless, Reckless, Forever
[Bild: Children%2BOf%2BBodom%2B-%2BRelentless%2...BEneas.jpg]

So heute gekauft und direkt gehört. Ich mag die Finnen seit Jahren. Grade "Hatecrew Deathroll" oder "Are you Dead Yet?" haben mir gut gefallen.
Als dann "Bloodrunk" herauskam, dachte ich mir ok, ein Stilwechsel. Plötzlich klang die Band nach echtem Thrash. Gefiel mir aber nur bedingt.

Mit dem neuen Werk "Relentless, Reckless, Forever" sollte nun also eine Mischung aus alt & neu an den Start gehen. Teilweise gelungen.

Das erste Lied "Not my Funeral" geht gleich richtig ab, wirkt aber etwas sperrig. Lied 2, "Shovel Knockout" hingegen geht ohne Ecken und Kanten flüssig auf das Ohr. Diese beiden ersten Tracks repräsentieren CoB 2011 glaube ich ganz gut. Hier und da alte Melodien per Keyboard, geile Soligefechte und ein starkes Schlagzeug.

Lied 3 ist ein klassischer CoB Song. Keine Überraschung.

"Pussyfoot Ms. Suicide" klingt wirklich mächtig und wird Live gut einschlagen. Auch hier ein gutes Verhältnis zwischen Soli, Melodie und Gesang.

Der Rest kommt eher wie Lied 2 daher, was mir aber zu eintönig ist. Es ist zwar ein waschechtes Thrashalbum geworden, aber dennoch vermisse ich echte Hits.

Zur Zeit würde ich dem Album 7/10 geben, Tendenz nach oben. "Bloodrunk" entfaltete sich auch noch.

Anspieltipps:
Ugly:




Not my Funeral:




Shovel Knockout:




Was it worth it? Offizielles Video:



There is one Metallica. We have many styles, it's called Metallica.
James Hetfield

Meine CD Sammlung.
29.03.2011 19:05
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

archie Offline
Debug Unit
*****

cabellera contra cabellera
Beiträge: 3.824
Registriert seit: 29.05.2009
Beitrag #2
RE: Children of Bodom - Relentless, Reckless, Forever
Ich find das Album rund um gut anzuhören. Die Songs die Moon_Light gepostet hat stechen auf jeden Fall aus den anderen Songs etwas hervor. Machen aber keinen krassen Unterschied.
Alles in allem CoB. Mehr brauch man net zu sagen eigendlich. Schließe mich der Wertung mit 7 - 8 von 10 an.

Manche Menschen sind kompliziert, aber ich bin NP-Vollständig.
Der der ohne Promille ist werfe das erste Glas!
I'm an orange, that's a key, there's an emo clown on tv
If you aren't rememberd, then you never existed.
You've got to enjoy life. Or you'll end up wastin it
Mess with the best and die like the rest
30.03.2011 19:29
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]

Moon_light Offline
Moderator
*****

i don't give a shit!
Beiträge: 4.354
Registriert seit: 17.05.2009
Beitrag #3
RE: Children of Bodom - Relentless, Reckless, Forever
Also nach 6 mal hören wird es immer besser Smiley Geil!!

There is one Metallica. We have many styles, it's called Metallica.
James Hetfield

Meine CD Sammlung.
01.04.2011 01:45
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Murderdolls - Women and Children last (Neues Album!!) Moon_light 9 1.205 04.09.2010 00:01
Letzter Beitrag: oceanborn_girl



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.