Antwort schreiben 
AND ONE - Magnet (Trilogie1)

Messor Torvus Offline
Admin
*******

Ich raff das nicht. Ist das ne
Zaubershow?
Beiträge: 2.484
Registriert seit: 14.05.2009
Beitrag #1
AND ONE - Magnet (Trilogie1)
[Bild: july26012014.jpg]

AND ONE - Magnet.

Pünktlich zum Mera Luna Auftritt 2014 haben Steve und seine Jungs ein neues Album auf den Markt gebracht. Obwohl.. es sind eigentlich drei (Magnet, Propeller, Achtung80). Zitat Steve aufm Mera Luna:" Unser neues Motto ist Masse statt Klasse!" Cheesy

Man könnte nun befürchten, dass die letzten beiden Enttäuschungen "Tanzomat" und "S.T.O.P" somit noch übertroffen werden. Das kann ich nach mehrmaligen hören aber für mich nicht bestätigen. Habe viele tolle neue Songs gehört.

Magnet:
Das erste neue Album geht eindeutig in die SynthiePop Richtung. Dazu kommt sogar ein wenig Gitarrensound alle Depeche Mode. Insgesamt kann man die Scheibe als Mixtur aus AND ONE, Depeche Mode und The Cure bezeichnen.

Meine Lieblinge auf der Platte:

Zeit ohne Zeit: Tanzbar und gleichzeitig schön melancholisch. Der Refrain erinnert auch stark an DM. Tolle Synthie Melodien.

Unter meiner Uniform: Meiner Meinung nach der tanzbarste Song auf Magnet. Hier passt einfach alles zusammen. Insgesamt aber einer der typischeren And One Songs. Zwischendurch hört man dann auch eine harmonisch eingebrachte akkustische Gitarre.

Keiner fühlts wie wir: Gefällt mir besonders gut, weil die Musik und der Text einem ein richtig gutes Bild von der Situation geben kann. Man kann den Club in dem er da gerade sitzt förmlich vor seinem geistigen Auge sehen.

Everybody lies at night: Melodie und Klangstruktur klingen sehr stark nach The Cure. Toller Refrain den man sofort mitsingen will.
__________________

Propeller:
Das EBM Album und somit mit den härtesten Songs auf Trilogie1. Hier gibts wenig Experimente.

Meine Lieblinge auf der Platte:

Männermusik: Eingängig, Monoton, fetziger EBM Beat. Wir reiten in den Stiefelkrieg Cheesy

An alle Krieger: Ein Song der Live richtig fetzen wird. "Hebt die Hand bis der letzte schnallt, And One treten die Maschinen bis es knallt" Klingt sicherlich etwas arrogant aber richtet sich genau ans Publikum und macht richtig Stimmung.

U-Boot Krieg in Ost-Berlin: Eine geile Mischung aus NDW und EBM mit einem ziemlich merkwürdigen Text. "U-Boot Krieg in Ost-Berlin, wir ziehen auf dem Dach dein Kokain"

Up&Down: Schon der Übergang vom auf- und abgehenden Synthie gedudel zum richtigen Beat ist so gelungen, dass ich sofort mittanzen will. Dazu wird dann im typischen Militarywalk gesungen, wie man es aus "Full Metal Jacket" kennt.
_________________

Achtung80:
Platte drei nimmt sich selbst noch weniger ernst als die anderen beiden Scheiben und spielt mit kitschigen 80erSound. Dazu gibt's meist witzige Texte.

Meine Lieblinge auf der Platte:

Somebody's Song: Ok.. dieses Lied ist nicht wirklich witzig und erinnert teilweise in der Melodieführung an "Home" von Depeche Mode. Klingt total kitschig aber ist dabei irgendwie wunderschön... schnief...

The Fighter: Erinnert alles etwas an 80er Jahre Klopperfilme. Dazu dann Sounds die glaube ich aus irgendeinem 90er Jahre Beat em Up Spiel wie Street Fighter stammen. Geht sofort ins Ohr.

Girls on Girls: "I saw them on a facebook, she's got a nice look" Doof nur, dass die keine Kerle mehr mag... das ist dem Steve dann aber egal... weil er schaut auch gerne Girls on Girls zu xD. Alberne Sounds wie man sie auch aus anderen witzigeren And One Songs kennt.

Your pet is a ticking time bomb!: Der Titel sagt schon alles. Klingt musikalisch nach 80er Jahre Sci Fi Weltuntergangsfilmen. Die Bedrohung geht hier aber von den kleinen Haustieren aus. Was die wohl so mit einer V2 Rakete machen würden?
_________________________________

So.... Ich brauchte aber tatsächlich einige Hördurchgänge um das Album immer besser zu finden. Und somit gebe ich nun 8 von 10 Punkten! Ein paar überflüssige Nummern sind bei 30 Songs auf jeden Fall zu verschmerzen.

Unter meiner Uniform:




The Fighter:




An alle Krieger:



[Bild: banner.jpg]
Seelenfeuer <---- klicke hier ----> EleKtroSmoG
Fledermäuse sind die neuen Satzzeichen!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.08.2014 11:24 von Messor Torvus.)
18.08.2014 11:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren [ ^ ]
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Neues aus der Galerie



Schwarzer Norden
auf Facebook


Du willst wissen welchen deiner Freunde Schwarzer Norden gefällt?
um Facebook den Zugriff auf deine Daten
zu erlauben und zusätzliche Features zu nutzen.